MediaAnalyzer Blog
3Mai/11Off

Online-Konsum in Deutschland: Mobile Shopping im Aufwind

Sebastian Grandt

Wer sich dafür interessiert, wie die Deutschen bezüglich des Themas "Online-Versandhandel" 'ticken' findet dazu jetzt auch Antworten. In einer aktuellen Studie offenbart die Deutsche Card Services (eine Deutsche Bank-Tochter) einige interessante Details.

Auch wenn viele der genannten Informationen trivial erscheinen mögen (der beliebteste Online-Shopping-Monat Dezember ist ebenso wenig überraschend, wie die liebste Shopping-Uhrzeit zwischen 20:00 und 22:00 Uhr) bietet die Studie für den einen oder anderen sicherlich noch spannende Informationen.

So zeigt sich zum Beispiel, dass der Hamburger "Speckgürtel" die aktivste Region für Online-Shopping ist. Möglicherweise lassen sich so Anhaltspunkte für die Mediaplanung finden.

Dabei kommt der Umsatz nicht immer über den heimischen PC. Immer häufiger wird mittlerweile auch mobil eingekauft. Laut einer repräsentativen Umfrage des E-Business-Dienstleisters Novomind haben 23 Prozent der deutschen Onliner bereits häufiger mobil  per Handy oder Tablet PC im Internet bestellt und 60 Prozent der Internetnutzer sind generell bereit, mobil im Internet einzukaufen. Hier scheint also noch viel Potenzial zu sein und so geben viele Betreiber von M-Shops an, die Gewinne in den Ausbau von M-Commerce zu reinvestieren.

Das wird Smartphone-Nutzer freuen und so machen wir unseren Einkaufsbummel vielleicht bald im Park um die Ecke oder im Café oder im Fitness-Studio oder im Kino oder im Konzert oder.... im Shopping-Center?

Ihren XING-Kontakten weiterempfehlen
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.