MediaAnalyzer Blog
2Feb/11Off

Social-Media-Potentiale im politischen Alltag

Sebastian Grandt

Twitter hat Barack Obama zwar nicht zum US-Präsidenten gemacht, war aber, wenn man sich an seine Wahl 2008 erinnert, ein präsenter Teil im Kommunikationsprofil des jetzigen Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Politik und Social Media – so jedenfalls der Tenor damals – das wird was Größeres.

Heute, immerhin knapp drei Jahre später, sollte man meinen, dass dieser Trend auch in der breiten Masse politischer Amtsträger angekommen ist. Immerhin wachsen die Nutzerzahlen der großen Social Media Dienste wie Twitter oder

Ihren XING-Kontakten weiterempfehlen