MediaAnalyzer Blog
10Feb/140

Ihre Kampagnen des Jahres 2013

Joachim Agüeras Netz

Liebe Leser,

wir hatten Sie im Januar gefragt, was Ihre persönliche Kampagne des Jahres ist. Vielen Dank allen, die dem Aufruf gefolgt sind und uns einen Vorschlag geschickt haben. Aus den vielen spannenden Antworten möchten wir Ihnen nun wie angekündigt einige besonders schöne Beispiele und Begründungen nennen.

Smart: Testfahrt im Gelände
Folgende Begründung erreichte uns für diesen Spot: "Die Kampagne zeigt, wie der smart in einer anspruchsvollen Landschaft "versagt", dafür jedoch in jeder noch so kleinsten Lücke in der Stadt einen Parkplatz findet. Die bewusste Darstellung eigener Schwäche gekonnt nutzen, um die Vorteile herauszuarbeiten ist sehr gelungen. Die Kampagne ist witzig, chamant und zeitgleich mit recht einfachen Mitteln dargestellt. Der Vergleich mit Geländewagen bringt der ohnehin guten Kampagne einen noch imposanteren Schluss."

Otto: Abgelenkte Frauen
Grund der Auswahl: "Frauen lassen sich selbst durch die verrücktesten Geschichten von ihren wesentlichen Fragen ablenken: 'Wo hat sie nur dieses Kleid/Tasche her?' - 'Gefunden bei Otto'. Starke Ausrichtung an den Bedürfnissen der Zielgruppe, die Marke Otto erscheint verjüngt und modern. Mode-Kompetenz gegenüber den zuletzt immer stärker werdenden Wettbewerbern (wie Zalando) wird ausgebaut. Eine Kampagne, über die vermutlich auch 08/15 Verbraucher mit Freunden etc. sprechen. Gute Kampagnenfähigkeit mit neuen Stories."

Deutsche Telekom: Mann im Tütü
Die Begründung des Lesers: "Im TV Spot wird die Geschichte eines Ehepaares erzählt. Die Frau ist an Brustkrebs erkrankt. Um sie aufzuheitern, lässt sich ihr Ehemann an den unterschiedlichsten Orten der Stadt oder in der Natur in einem rosa Tütü fotografieren. Und sein Plan geht auf. Zum einen geht die Geschichte natürlich ans Herz und da sie auf wahren Tatsachen beruht, was aus dem TV Spot hervor geht, ist die Werbung authentisch. Das rosa Tütü passt zum Logo der Telekom, und die Bilder die um die Welt gehen, passen zur Vernetzung durch Telekom. Ein TV Spot der positiv ist, berührt und somit in Erinnerung bleibt."

Taco Bell: Die Rentnertruppe
Folgender Text erreichte uns zu diesem US Spot: "Diese Werbung von Taco Bell zeigt eine Gruppe Rentner, die sich aus einem Altersheim schleicht, um eine wilde Nacht zu verbringen. Was die Gruppe dabei alles erlebt, zeigt das Video. Dieser Spot zeigt in sehr emotionaler Darstellung, dass Spaß auch im Alter möglich ist. Senioren auch für Fun und Fastfood zu haben sind."

Evian: Babyfaces
Die Einsenderin begründet wie folgt: "Passanten stellen im Spiegel fest, wie jung sie eigentlich sind und beginnen mit ihren Baby-Spiegelbildern im Schaufenster begeistert zu tanzen. Bei Wasser handelt es sich um ein tendenziell "langweiliges" Lebensmittel, dessen Qualität - selbst bei einem bewussten Ernährungsplan - wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Evian hat es geschafft, die Botschaft ihres Produktes - frisch, belebend, natürlich und vielleicht sogar verjüngend - bildhaft in Szene zu setzen, wobei die Handschrift des Absenders dezent, aber dennoch sichtbar war. Über interaktive Gimmicks wie eine Foto-App wurde die Kampagne optimal in soziale Netzwerke und auch auf den persönlichen Tablet- oder Smartphone-Screen verlängert."

Wir haben uns über Ihre tollen Vorschläge und differenzierten Begründungen gefreut und denken, die genannten Kampagnen waren eine exzellente Auswahl. Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer!
Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern gezogen und zeitnah informiert.

Ihren XING-Kontakten weiterempfehlen
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

(required)

Noch keine Trackbacks.