MediaAnalyzer Blog
23Dez/11Off

2011 – Ein Jahr im marktforscherischen Schnelldurchlauf

Sebastian Grandt

Seit fast zwölf Monate ist unser MediaAnalyzer-Blog jetzt online.

Zwölf spannende Monate, in denen wir uns hier, wie auch im beruflichen Alltag, mit unterschiedlichsten Themen beschäftigen durften.

Wir haben erlebt, wie Wahrnehmungsforschung dazu führt, dass New York $ 27.000.000 investiert. Haben uns mit click-through und conversion-rates beschäftigt und mit unseren Kunden gemeinsam daran gearbeitet, nicht nur Online sondern auch Offline möglichst positive Effekte zu erzielen. Wir haben außerdem Bestätigung  gefunden, dass Online-Marketing nicht ausschließlich online sondern vor allem auch offline wirkt und bewertet werden muss.

2011 war noch davon geprägt, dass Social-Media-Aktivitäten zumindest zeitweise kritisch betrachtet wurden.  Auch wenn zumindest gefühlt immer mehr Unternehmen hier deutlich geschickter agieren als noch zu den Anfangszeiten, die groben Fehler sind seltener geworden.

Aber nicht nur in der Online-Kommunikation sollte sich der Werbetreibende stets fragen, ob er zielführend kommuniziert. Auch bei TV-, Print- oder Out-of-Home Kampagnen raten wir stets dazu, die Zielgruppe bei der Planung von Kampagnen marktforscherisch zu integrieren, um nicht am Ende an der Zielgruppe vorbei zu kommunizieren.  Wobei – Stichwort Zielgruppen – diese zum Glück auch online immer besser zu erreichen sind.  Kluge Targeting-Lösungen unterstützen hierbei natürlich enorm.  Und gute, kreative Ideen helfen naturgemäß sowohl above- als auch below the line.

Doch nicht nur die Zielgruppe ist wichtig, sondern auch die Botschaft, die es zu vermitteln gilt. Und dort gilt aus unserer Sicht fast mehr denn je:  Sie sollte nicht zu kompliziert werden.

Wir von MediaAnalyzer sind gespannt, was uns 2012 für Themen über den Weg laufen werden, welche neuen Ideen die Branche beleben und wohin die marktforscherische Reise in der Zukunft geht.

Dabei hoffen wir auch im nächsten Jahr auf interessierte Leser und freuen uns über neue Erfahrungen.

Wir wünschen schöne Feiertage und einen positiven Jahreswechsel und verabschieden uns für 2011 mit einem Weihnachts-Video vom FC St. Pauli, das den einen oder anderen vielleicht zum Schmunzeln anregt.

Ihren XING-Kontakten weiterempfehlen
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.